Auftritte

#0039

05.07.2019, Geburtstag in Moers

Privater Auftritt, ca. 80 Zuschauer

Auftritt 2019-07-05 Moers Geburtstag

#0038

09.02.2019, 20 Uhr, Café R(h)einblick in Duisburg-Homberg

öffentlicher Auftritt, ca. 90 Zuschauer

Video-Mitschnitt: Enter Sandman / T.N.T. / 51st state

#0037

10.11.2018, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

öffentlicher Auftritt, ca. 120 Zuschauer

#0036

02.11.2018, Moers-Vennikel

private Geburtstagsfeier, ca. 50 Zuschauer

#0035

01.06.2018, Weinzelt auf der Xantener Kirmes

öffentlicher Auftritt, ca. 200 Zuschauer

#0034

13.01.2018, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 120 Zuschauer

#0033

06.05.2017, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 100 Zuschauer

#0032

29.10.2016, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 100 Zuschauer

#0031

09.01.2016, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 70 Zuschauer

 
Auftritt 2016-01-09 Sonsbeck Lion's Lounge

#0030

17.10.2015, Wesel

Firmenjubiläum, ca. 120 Zuschauer

(Danke an Sabine für die Fotos!)

 
Auftritt 2015-10-17 Wesel

#0029

10.10.2015, Gaststube Bölting in Hamminkeln

40. Geburtstag, ca. 50 Zuschauer

(Danke an Lene für die Fotos!)

 
Auftritt 2015-10-10 Hamminkeln Gaststube Bölting

#0028

05.09.2015, Altmarkt in Moers

Moerser Kirmes, ca. 400 Zuschauer

 
Auftritt 2015-09-05 Moerser Kirmes

#0027

29.08.2015, Orwatershof in Xanten

Silberhochzeit, ca. 200 Zuschauer

#0026

13.06.2015, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 80 Zuschauer

(Danke an Hansi für die Fotos!)

 
Auftritt 2015-06-13 Sonsbeck Lion's Lounge

#0025

30.05.2015, Heischenhof in Kalkar

60. Geburtstag, ca. 60 Zuschauer

 
Auftritt 2015-05-30 Kalkar Heischenhof

#0024

21.02.2015, Kerken

40. Geburtstag, ca. 60 Zuschauer

#0023

06.12.2014, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 140 Zuschauer

Unser sechstes Heimspiel in der Lion’s Lounge! Mit zwei Song-Premieren, bei denen sich Steffi richtig ins Zeug legen durfte:
Melissa Etheridge – Bringe me some water
Gossip – Heavy Cross
Wie beim letzten Mal gab es eine Live-Schaltung per Videoleinwand für die Raucher (danke an Veit). Zusammenfassung des Abends: Es wurde getrunken, gefeiert und getanzt! Mehr muss man dazu nicht sagen. Günter… bis zum nächsten Mal! :-)

 
Auftritt 2014-12-06 Sonsbeck Lion's Lounge

#0022

23.08.2014, Moers-Vennikel

3x 60. Geburtstag, ca. 200 Zuschauer

Wie schon 2009 und 2011 durften wir das Sommerfest in Moers-Vennikel beschallen, zusammen mit unseren Musiker-Kollegen von Vanish in Point. Der Anlass war ein dreifacher 60. Geburtstag: Jochen, Focky und Kurt, die sich schon seit Jahrzehnten kennen, haben den Klömpkenshof in eine kleine Zeltstadt mit Extra-Bühne verwandelt und ca. 200 Gäste geladen.
Es ist zwar diesmal trocken geblieben, aber dafür kühlte es am späten Abend auf 10°C ab – wie es sich für einen ordentlichen deutschen Augustabend gehört! :-)
So mussten wir den Leuten halt etwas mehr einheizen! Was uns vor allem mit den Songs, die sich die Geburtstagskinder extra von uns gewünscht haben und die wir zum ersten Mal gespielt haben, gut gelungen ist: Black Night (Deep Purple), Far far away (Slade) und La Grange (ZZ Top).
Im Wechsel mit Vanish in Point und mit abschließender gemeinsamer Blues-Session haben wir bis tief in die Nacht – trotz der Kälte – gerockt!

#0021

19.06.2014, Weinzelt auf der Xantener Kirmes

Öffentlicher Auftritt, ca. 200 Zuschauer

Schon seit Jahren bekniet uns Nils, seines Zeichens Schlagzeuger und Pfadfinder, dass wir doch mal unbedingt im Weinzelt der Xantener Kirmes spielen sollten. Normalerweise hängt die Hälfte der Band über Fronleichnam immer auf einem Campingplatz in Frankreich rum. Dieses Jahr war das ausnahmsweise mal nicht der Fall, und so haben wir die Gelegenheit natürlich genutzt. Und es hat sich gelohnt! Die Xantener Pfadfinder, Veranstalter des Weinzelts, haben für eine sehr gemütliche Atmosphäre gesorgt. Und so gab es zu gepflegtem Wein gepflegte Rockmusik!
Zwei Stunden vor dem Auftritt fing es an zu schütten, sodass wir schon Sorge hatten, die Leute würden lieber auf ihrer Couch bleiben und WM (Urugay – England) gucken… Aber kurz vor dem Auftritt verzogen sich die Wolken und die Zuschauer kamen! Und durften was besonderes miterleben… den Auftritt unseres ersten Fanclubs YCGGBPM! Die Mädels haben bei “You shook me all night long” plötzlich ihre selbstgemachten Fan-Shirts entblößt, sodass Steffi beinahe das Mikro aus der Hand gefallen wäre! Sehr geil! Nochmal danke dafür!
In drei Blöcken haben wir dann bis in die Nacht die Jurte gerockt! Die Stimmung war super, der Dom hat gewackelt! Genau so muss das! :-)

 
Auftritt 2014-06-19 Xanten Weinzelt

#0020

22.03.2014, Kneipe / Restaurant “Kastanien-Eck” in Kevelaer-Twisteden

Öffentlicher Auftritt, ca. 80 Zuschauer

Diesmal hat’s uns in die tiefsten Tiefen des Niederrheins verschlagen: Knapp drei Kilometer von der holländischen Grenze entfernt durften wir im kuscheligen Kevelaer-Twisteden spielen, und zwar im Kastanien-Eck. Angeleihert durch unsere Sängerin Steffi hatten wir uns im Januar (bei hervorragender Pizza) mit dem Chef Simon schnell auf einen Termin geeinigt. Der Laden ist perfekt geeignet für Live-Auftritte: Großer Raum mit erhöhter Bühne, gute Akustik und insgesamt Super-Atmosphäre!
Dank Mundpropaganda und Werbung in den Niederrhein Nachrichten sind an dem Abend dann ca. 80 Leute gekommen und haben mit uns gerockt. Und wie! Die Twistedener haben richtig Gas gegeben und wollten uns am Ende (gegen halb zwei) gar nicht von der Bühne lassen! “Seven Nation Army” von den White Stripes haben wir an dem Abend zum ersten Mal gespielt und wurden durch minutenlanges “däääää dä dää dää dää däääää däääää” der Zuschauer belohnt! :-)
Der Auftritt hat echt Spaß gemacht, und deshalb kommen wir wieder! Und dann knacken wir die 100-Zuschauer-Marke!

 
Auftritt 2014-03-22 Twisteden Kastanien-Eck

#0019

25.01.2014, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 150 Zuschauer

Da das mit unserem Auftritt in der Lion’s Lounge 2013 leider nicht hingehauen hat, mussten wir so schnell wie möglich 2014 ran. Günter, der Chef der Lion’s Lounge, hat kräftig umgebaut, sodass diesmal 150 Leute reinpassten. Im Außenbereich gab es sogar eine Live-Schaltung per Videoleinwand. Dafür ein dickes Dankeschön an Veit!
Für unsere Sängerin Steffi war’s der erste öffentliche Auftritt. Da sie selbst aus Sonsbeck kommt, ein echtes Heimspiel! Und natürlich hatte sie zur moralischen Unterstützung auch Ihren persönlichen Fan-Club dabei… :-)
Dass die Sonsbecker so lange auf uns warten mussten, haben wir mit sechs neuen Songs wiedergutgemacht: Enter Sandman (Metallica), Bitch (Meredith Brooks), I love Rock’n’Roll (Joan Jett), Like the way I do (Melissa Etheridge), Sex on fire (Kings of Leon) und What’s up (4 Non Blondes). Fünf davon durfte Steffi singen, sie hatte also direkt richtig gut zu tun.
Vor ausverkaufter Hütte haben wir von 21 bis 1 Uhr gerockt, und die Stimmung war – wie immer in der Lion’s Lounge – super!

 
Auftritt 2014-01-25 Sonsbeck Lion's Lounge

#0018

16.11.2013, Krefeld, Restaurant Küferei

private Geburtstagsparty, ca. 40 Zuschauer

Juchu, unser erster Auftritt südlich von Moers! :-)
In gediegener Atmosphäre des Restaurants Küferei in Krefeld durften wir Hannos 50. Geburtstag(*) aufmischen. Um seinen Gästen erstmal die Gelegenheit zu geben sich zu unterhalten, hat Hanno uns erst um 22 Uhr von der Leine gelassen.
Wir haben gemütlich mit drei Semi-Akustik-Songs angefangen und waren dann ziemlich überrascht, als direkt beim vierten Song (“Another brick in the wall”) fast alle Gäste auf der Tanzfläche standen! Man hatte es den Leuten vorher nicht unbedingt angesehen, dass sie auf Rockmusik stehen, aber offensichtlich hatten sie nur drauf gewartet, dass wir endlich loslegen!

In weiser Voraussicht hat Hanno eine Dose mit Ohrenstöpseln hingestellt…
Nils hat zwar alles versucht (z.B. Küchenhandtuch auf der Snare), aber eine gewisse Grundlautstärke können (und wollen) wir halt nicht unterschreiten. Die Betreiber des Restaurants hatten uns schon vorher vor empfindlichen Nachbarn gewarnt, und so haben wir quasi minütlich drauf gewartet, dass der Auftritt abgebrochen wird. Das war dann immerhin erst um viertel nach zwölf der Fall. So mussten wir unser Programm zwar empfindlich kürzen (und den Leuten Songs wie “Mit 18”, “Smoke on the water” und “Song 2” vorenthalten), aber in den zwei Stunden haben wir alles gegeben. Und die Gäste auch!

Auf besonderen Wunsch haben wir zum Abschluss dann nochmal “Cocaine” in gedrosselter Form gespielt, und Michael und Thomas haben nochmal “Stairway to heaven” unplugged zum besten gegeben.

(*) Hanno, wie gewünscht, haben wir 10 Jahre geschlabbert! :-)

 
Auftritt 2013-11-16 Krefeld Küferei

#0017

15.06.2013, Lüttingen (Xanten)

private Geburtstagsparty, ca. 60 Zuschauer (davon 10 Kühe)

Nachdem wir im Mai 2011 schon ihre Silberhochzeit musikalisch mitfeiern durften, hat uns Familie Karth diesmal zum 50. Geburtstag ins ländliche Lüttingen eingeladen. Und statt einer Beschreibung des Auftritts, lassen wir doch einfach mal die Gastgeber höchstpersönlich sprechen (Zitat aus unserem Gästebuch):

“Eure Musik war wieder echt super am 15.6. bei uns. Ich hatte mir wegen der Lautstärke etwas Sorgen um unsere Beziehung zu den Nachbarn gemacht. Aber am nächsten Tag fragte mich eine Nachbarin, wer denn am Abend bei uns die tolle Livemusik gemacht habe. Sie hätten sich draußen hingesetzt und die tolle Musik genossen.”

Vielen Dank, dem ist nichts hinzuzufügen!

Ah… doch… Kühe!
Wie erwähnt, Lüttingen ist eher ländlich. Direkt hinter dem Garten liegt eine Weide. Mitten im Auftritt standen da plötzlich 10 Kühe auf einem Hügel in 25 Meter Entfernung und guckten uns zu !
Tja, Rock-Musik zieht viele Lebewesen an… :-)

(Vielen Dank an Reiner Seelen für die Fotos!)

 
Auftritt 2013-06-15 Lüttingen

#0016

08.06.2013, Wesel

private Geburtstagsparty, ca. 70 Zuschauer

Diesmal durften wir eine Garten-Party in Wesel musikalisch untermalen. Die Gastgeberin wollte uns eigentlich schon letztes Jahr zu ihrem 30. Geburtstag haben, da hat’s terminlich aber nicht hingehauen. Warum dann also nicht einfach mal zum 31. Geburtstag ‘ne Band spielen lassen? Live-Musik geht halt immer!

Und da haben wir dann schön bis 2 Uhr nachts halb Wesel beschallt! Und das mit gleich 3 Debüts:
1. “Enter Sandman” von Metallica zum ersten Mal live gespielt. Ging ab wie Pommes!
2. Unsere neue Sängerin Steffi, die seit kurzem mit uns probt, wollte eigentlich erstmal nur zuschauen. Aber dann meinte sie ganz spontan: “Ach kommt, Jungs! Lasst mich doch mal “Bitch” von Meredith Brooks singen. Wenn nicht jetzt, wann dann?” Jo. Gesagt, getan… und es hat gerockt!
3. Zum ersten mal hat uns die *Polizei* gesagt, dass wir ein bisschen leiser machen sollen… Beim letzten Mal war es noch das Ordnungsamt… :-)

Obwohl es im Laufe des Abends ganz schön kalt und windig wurde, haben die Zuschauer eifrig durchgehalten und kräftig mitgerockt! Die Stimmung war super!

Spätestens beim 40. Geburtstag sind wir dann wieder dabei! Oder zum 41.! :-)

 
Auftritt 2013-06-08 Wesel

#0015

24.11.2012, Kathrin-Türks-Halle in Dinslaken

Rahmenprogramm zur “Dinslakener Stimme 2012”, ca. 400 Zuschauer

Na, das war mal ein Auftritt der etwas anderen Art…

Die “Dinslakener Stimme” ist eine Talentshow, die eher im Bereich Pop/Schlager/Musical anzusiedeln ist. Wir durften dann quasi als “Kontrastprogramm” die Zeit überbrücken, in der die Jury die Gewinner bestimmt hat, und die Kathrin-Türks-Halle mit etwas härteren Tönen beschallen.

Als Rockband vor dem Publikum eines solchen Events zu bestehen ist nicht ganz einfach… aber wir haben die Herausforderung angenommen! Natürlich lassen sich in einem solch gemischten Publikum (da war alles zwischen 15 und 85 Jahren vertreten) nicht alle mitreißen, aber es waren genug, dass wir uns da nicht irgendwie Fehl am Platze vorkamen.
Es war auf jeden Fall eine interessante Erfahrung, mal in einer solchen Halle in dieser Atmosphäre zu spielen.

 

 
Auftritt 2012-11-14 Dinslakener Stimme

#0014

22.09.2012, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 100 Zuschauer

Nach einem leider etwas auftrittsarmen Jahr durften wir wieder in unserem Stammlokal, der Lion’s Lounge, ran. Wir hatten zwei neue Songs im Gepäck, nämlich “Why did you do it?” von Stretch und “American Woman” von The Guess Who.
Was sollen wir sagen? Uns hat’s Spaß gemacht, den Sonsbeckern hat’s Spaß gemacht, die Bude war bis zum Ende (irgendwann um 1 Uhr) gerammelt voll! Wir freuen uns schon auf den nächsten Aufrtitt in 2013!

 Auftritt 2012-09-22 Sonsbeck Lion's Lounge
 
Auftritt 2012-09-22 Sonsbeck Lion's Lounge (sw)

#0013

19.11.2011, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 100 Zuschauer

So langsam kann man es schon Routine nennen… mindestens einmal im Jahr tritt Yellow Crush in der Lion’s Lounge auf! Diesmal haben wir das ganze mal per Vorverkauf organisiert, um den Stress an der Abendkasse in Grenzen zu halten. Mit dem Ergebnis, dass wir GAR KEINEN Stress an der Abendkasse hatten, weil nämlich ALLE Karten im Vorverkauf weggegangen sind! Auf das Sonsbecker Rock-Publikum ist halt Verlass! :-)

Damit’s den Sonsbeckern auch nicht langweilig wird, hatten wir zwei neue Songs mit dabei: “Come as you are” von Nirvana und “Suzie Q.” von Creedence Clearwater Revival. Die beiden kamen offenbar gut an… genau wie der Rest unseres 3-stündigen Programms. Die Hütte war bis zum Ende voll!

Auch Günter, der Wirt, war begeistert. Und so ist der nächste Termin in der Lion’s Lounge schon perfekt: der 22.9.2012. Also… vormerken und frühzeitig nach den Vorverkaufskarten Ausschau halten! :-)

 
Auftritt 2011-11-19 Sonsbeck Lion's Lounge

#0012

12.11.2011, Rouenhof in Kevelaer-Kervendonk

Pfadfinder Rover-Party, ca. 160 Zuschauer

Der Rover-Arbeitskreis der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (dpsg) hat die alljährliche Rover-Party unter dem Motto “Rentnertreff”organisiert und uns eingeladen, den Abend mit etwas Rock-Musik zu begleiten.

Rover… das heißt, wir hatten es mit 16 bis 18-jährigen Pfadfindern zu tun, die gemäß dem Motto der Party als Rentner verkleidet waren… So ein Publikum erlebt man als Classic-Rock-Cover-Band nicht alle Tage! Und der Kontrast war schon nicht ohne: In unseren Spielpausen hat der DJ die Jungs und Mädels mit so Anti-Rock-Nummern wie Los Del Rio’s “Macarena” eingeheizt, und dann kamen wir mit Jimi Hendrix und Black Sabbath! Wahrscheinlich hatte ein Teil des Publikums diese Namen noch nie gehört… :-)

Aber der Stimmung hat das keinen Abbruch getan… auch wenn bei “Macarenca” die Tanzfläche zugegebenermaßen etwas voller war als bei “Paranoid”. Aber echte Rockfans findet man halt in jeder Altersgruppe! Gott sei dank…

 
Auftritt 2011-11-12 Kevelaer-Kervendonk

#0011

17.09.2011, Spargelhof Schippers in Alpen

Hundi hat seinen 40. Geburtstag gefeiert und wollte das nicht ohne Live-Musik tun. Die haben wir ihm geliefert! In einem Zelt-Anbau, etwas abgetrennt vom Hauptraum der Feierlichkeiten, waren wir zwar nicht ganz optimal positioniert, aber es hat gereicht, um einen guten Teil der Gäste zu uns rüber zu locken. Und es soll ja Leute geben, die sich lieber unterhalten… für die war die räumliche Trennung dann gar nicht so schlecht… :-)

Vor allem im dritten Set und während der Zugabe wurde kräftig getanzt und mitgesungen. Und wenn sogar einer der Zuschauer das Schreien am Anfang von Led Zeppelin’s “Immigrant Song” übernimmt, ist man als Rock-Band einfach nur glücklich… :-)

Hundi, zu deinem 50. sind wir auch wieder dabei… wenn du willst!

 
Auftritt 2011-09-17 Alpen

#0010

03.09.2011, Moers, Altmarkt

Moerser Kirmes, ca. 500 Zuschauer

Wie im letzten Jahr durften wir am Kirmes-Samstag den Altmarkt beschallen. Von 18 bis 23 Uhr haben wir ein Kontrastprogramm zum Königlichen Hof geboten – quasi für diejenigen, die es etwas rockiger mögen! Und davon gibt es in Moers eine ganze Menge, wie der gut gefüllte Altmarkt gezeigt hat!

Professionell abgemischt wurden wir von Derek von SC-Media-Rent. Ein dickes Dankeschön dafür! Leider kam – wie schon im Vorjahr – um kurz vor zehn das Ordnungsamt und hat die Lautstärke gedrosselt. Da macht so ein Rock-Konzert so richtig Sinn…
Naja, die Zuschauer hat’s anscheinend nicht allzu sehr gestört, denn die Stimmung war bis zum Ende richtig gut.

(Leider haben wir vom späteren Teil des Abends keine Fotos. Falls jemand welche gemacht hat… immer her damit!)

 
Auftritt 2011-09-03 Moerser Kirmes

#0009

16.07.2011, Moers-Vennikel

Sommerfest, ca. 120 Zuschauer

Zum zweiten Mal durften wir das Sommerfest in Moers-Vennikel rocken! Während vor zwei Jahren vier Leute ihren Geburtstag gefeiert haben, waren es diesmal schon sechs. Wir konnten noch im Sonnenschein unser Equipment aufbauen… aber dann ging es los: Dauerregen von vier Uhr nachmittags bis nachts um fünf! Und zwar richtig heftig… die Wiese war irgendwann ein einziges Schlammfeld. Aber die Gastgeber hatten vorgesorgt und genug Pavillons und Zelte aufgebaut, sodass alle Gäste trocken das Bier und die Musik genießen konnten.

Und wir müssen sagen, dass die Leute trotz des Sch…wetters richtig gut drauf waren! Es hat nicht lang gedauert, bis die Tanzfläche voll war. Unser letztes Set mussten wir zwar etwas kürzen, weil das feuchte Wetter und die Nebelmaschine Michael etwas auf die Stimmbänder geschlagen sind, aber es war trotzdem ein gelungener Auftritt. Vor allem auch deshalb, weil unsere neue Background-Sängerin Svea zum ersten mal mit auf der Bühne stand.

Beim nächsten Sommerfest sind wir auf jeden Fall wieder mit von der Partie! Dann aber bei hoffentlich besserem Wetter…

 
Auftritt 2011-07-16 Moers-Vennikel

#0008

14.05.2011, Lüttingen (Xanten)

Silberhochzeit, ca. 70 Zuschauer

Für diesen Auftritt hat es uns nach Lüttingen (Xanten) verschlagen. Familie Karth hat Silberhochzeit gefeiert und sich zünftige Rock-Begleitung gewünscht. Wir haben unser Equipment in einer kuscheligen Ecke der überdachten Terrasse aufgebaut und uns spontan dazu entschlossen, die Bass-Boxen der PA wegzulassen, damit die Leute auch noch irgendwo tanzen können.

Nachdem sich alle Gäste am Grill bedient hatten, haben wir losgelegt. Wir dachten uns, auf einer Silberhochzeit sollte man vielleicht etwas gemächlicher beginnen. Also haben wir mit “Behind blue eyes” und “Ain’t no sunshine” angefangen. Tja… das hätten wir uns auch sparen können. :-) Die ruhigen Stücke haben die Gäste zwar mit höflichem Applaus bedacht, wollten aber eigentlich ganz andere Sachen hören. Beim dritten Song “Fairytale gone bad” war die Tanzfläche dann auch direkt voll und hat sich eigentlich den ganzen Abend nicht mehr geleert.

“Smoke on the Water” hat’s dem Publikum besonders angetan. Als der Song schon vorbei war, sangen alle das bekannte Gitarren-Riff mit einem professionellen “Dat Dat Daaat, Dat Dat Dadaaaaat” weiter. Uns blieb gar nix anderes übrig, als nochmal miteinzusteigen! Und das entwickelte sich dann auch zum Running Gag des Abends: Immer, wenn wir es “wagten”, einen etwas ruhigeren Song zu spielen, hörten wir aus dem Hintergrund “Dat Dat Daaaaat, …”. Sehr genial, wenn die Leute so mitgehen!

Der Abend war super. Gemütliche Atmosphäre, kuschelige Bühne, beste Stimmung und Super-Publikum. Für die Goldhochzeit sind wir schon gebucht! :-)

(Vielen Dank an Reiner und Beate Seelen für die Fotos!)

 
Auftritt 2011-05-14 Lüttingen

#0007

29.01.2011, Stadtschänke, Moers

Öffentlicher Auftritt, ca. 70 Zuschauer

Nach der Kirmes im September führte uns unser zweiter öffentlicher Auftritt in Moers in die Stadtschänke, eine kleine Eckkneipe in der Nähe des Bahnhofs. Dazu eingeladen haben uns die Rocker-Kollegen von Vanish in Point, die die Stadtschänke quasi schon als ihr Wohnzimmer bezeichnen, so oft wie sie da schon gespielt haben. Nach der üblichen Aufbau- und Soundcheck-Tortur durften wir um 20:45 Uhr den Abend mit “Foxy Lady” eröffnen. Und was sollen wir sagen… es war laut! Das schien aber niemanden zu stören, und so konnten wir weiter gepflegt in die Saiten greifen bzw. die Felle bearbeiten. Da das inzwischen schon unser dritter gemeinsamer Auftritt mit V.I.P. war, gingen die Wechsel natürlich völlig routiniert über die Bühne und die Zuschauer haben quasi nix von den Umbaupausen gemerkt. Wie immer haben wir uns in der Songauswahl super ergänzt, sodass die ganze Palette von “Das geht ab” (V.I.P.) bis “War Pigs” (Yellow Crush) abgedeckt wurde. Es war also für jeden Geschmack was dabei, egal ob man singen, tanzen oder die Haare kreisen lassen wollte. Und einfach nur zuhören soll wohl auch ganz gut funktioniert haben, wie man uns nachher versichert hat. :-)

Es wurde an dem Abend kräftig fotografiert und auch gefilmt. Auf unserer Facebook-Seite sind zwei Videos (“Cocaine” und “Come together”) verlinkt, die zwar arg übersteuert sind, aber trotzdem die Stimmung ganz gut rüberbringen. Fotos findet man wie immer, wenn man dem Link etwas weiter unten folgt.

Dem Chef der Stadtschänke hat unser Auftritt auf jeden Fall so gut gefallen, dass er uns direkt wieder engagiert hat. Sobald der Termin steht, erfährt man das hier oder über Facebook. Also einfach mal den “Like”/”Gefällt mir”-Button drücken, damit ihr in Zukunft nix verpasst!

Danke für diesen gelungenen Abend! Wir freuen uns auf’s nächste Mal!

 
Auftritt 2011-01-29 Moers Stadtschänke

#0006

22.01.2011, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 100 Zuschauer

Da unser erster Auftritt in der Lion’s Lounge anscheinend gut angekommen ist, durften wir nun nochmal ran. Nach Einlass um 20 Uhr kamen die Zuschauer erst verhalten in die Lokalität “geströmt”, und wir wurden schon fast ein wenig nervös, ob wir denn mehr als 30 Leute zusammenkriegen… Aber irgendwann kamen sie dann doch in Scharen, und um kurz vor 21 Uhr war der Laden dann so gut gefüllt, dass es auf Günters altbewährter, selbst gebastelter Bühne losgehen konnte. Wir haben unser Set in drei Blöcken kredenzt, und da die Zuschauer uns nicht gehen lassen wollten, haben wir mit anschließender Zugabe bis nach 1 Uhr gerockt. Unsere drei neuesten Songs “Rat Bat Blue” (Deep Purple), “Seemann” (Rammstein) und “Whole Lotta Rosie” (AC/DC) hatten an diesem Abend Premiere und sind offensichtlich gut angekommen. Im Laufe des Auftritts war die Lion’s Lounge mit ca. 100 Zuschauern dann auch proppevoll und die Stimmung entsprechend gut. Bei einem alten Westernhagen-Klassiker wollten die Leute einfach nicht aufhören zu singen, obwohl der Song schon lange vorbei war. Da mussten wir doch glatt nochmal mit einsteigen. :-)

Allen, die dabei waren, ein ordentlich gerocktes Dankeschön! Der Abend war super! Unser nächster Auftritt in der Lion’s Lounge ist quasi schon gebucht, nur der Termin steht noch nicht. Also haltet nach gelben Plakaten in Sonsbeck und Umgebeung Ausschau oder besucht ab und zu mal unsere Internetseite, damit ihr nix verpasst!

 
Auftritt 2011-01-22 Sonsbeck Lion's Lounge

#0005

04.09.2010, Moers, Altmarkt

Moerser Kirmes, ca. 500 Zuschauer

Für diesen Auftritt auf der Moerser Kirmes mussten wir etwas größere Geschütze auffahren, also haben wir uns von Hubertys-Music mit einer PA versorgen und professionell abmischen lassen. Das Ergebnis ließ sich sehen und vor allem hören. Blöderweise wurden wir auf Plakaten und in der Presse mit “Yellow Crash” angekündigt, was unser Sänger Michael zu Beginn des Auftritts erstmal gerade biegen musste. Zur Sicherheit haben wir dann noch ein großes, gelbes “Yellow Crush”-Banner aufgehängt… das kommt sowieso immer gut!

Bei bestem Spätsommer-Wetter haben wir dann zwei Sets zum Besten gegeben, das erste von 16 bis 17.30 Uhr und das zweite von ca. 19.30 bis 21.30 Uhr. Dazwischen und danach haben unsere Kollegen von Vanish in Point gespielt. Die Atmosphäre auf dem Moerser Altmarkt war genial, wenn es auch etwas gewöhnungsbedürftig war im Hellen auf der Bühne zu stehen. So fühlte sich das erste Set etwas zäh an, was aber auch an der Nervosität gelegen haben könnte, die bei dieser großen Kulisse dann vielleicht doch etwas ausgeprägter war. Mit Rücksicht auf das Nachmittagspublikum haben wir die Song-Auswahl im ersten Set nicht ganz so heftig gestaltet, quasi Rock für die ganze Familiegemacht!

Im zweiten Set haben wir dann eine etwas härtere Gangart eingelegt und auch Kirmes-untypische Songs wie “Paranoid” oder “War Pigs” gespielt. Offensichtlich haben die Leute uns das aber nicht übel genommen. Im Gegenteil, es hat sich im Laufe des Tages offensichtlich ein Publikum eingefunden, das bodenständige Rockmusik hören wollte und das wir somit sehr gut bedienen konnten! Zusammen mit der Tatsache, dass es sich im Dunkeln einfach besser rocken und tanzen lässt, hat das zweite Set dann nochmal ‘ne Ecke mehr Spaß gemacht als das erste! Da haben wir dann auch gerne ‘ne halbe Stunde länger gespielt als eigentlich geplant! Es herrschte eine Super-Stimmung, sowohl vor als auch auf der Bühne! Danke, Moers! Vielleicht sehen und hören wir uns auch auf der nächsten Moerser Kirmes!

 
Auftritt 2010-09-04 Moerser Kirmes

#0004

08.05.2010, Kneipe “Lion’s Lounge” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 100 Zuschauer

Wie es sich für Rock-Musiker gehört, haben wir mit einer halben Stunde Verspätung um 20.30 Uhr damit angefangen, die Lion’s Lounge durchzupusten. Mal wieder waren Gitarren und Bass im Vergleich zum Schlagzeug zu leise, sodass wir im Laufe der ersten Songs etwas nachregeln mussten. Schlagzeug leiser machen geht bekanntlich nicht, also musste alles andere lauter! Sowas dummes aber auch… :-) Und so haben wir dann auf professionell zusammengezimmerter Holzbühne den Leuten in drei Blöcken bis ca. 0.30 Uhr eingeheizt.

Zum ersten Mal hat unsere Sängrin Farina den ganzen Auftritt mitgemacht und bei einigen Songs den Background-Gesang oder auch die Lead-Vocals übernommen. Auch wenn wir die arme bei “Bitch”, das wir zum ersten Mal live gespielt haben, etwas aus dem Konzept gebracht haben, hat es insgesamt super geklappt.

Wir haben unser Repertoire gut durchmischt zum besten gegeben, sodass die Leute immer wieder mal zwischendurch das Tanzbein schwingen konnten, was sie auch ordentlich gemacht haben. Beim Deutsch-Rock kam dann richtig Feierlaune auf – sowohl auf der Tanzfläche als auch auf der Bühne! :-)

Insgesamt herrschte den ganzen Abend über eine geniale Stimmung, was vor allem auch daran lag, dass die Lion’s Lounge ein richtig gemütlicher und für Live-Gigs super geeigneter Laden ist.

 
Auftritt 2010-05-08 Sonsbeck Lion's Lounge

#0003

20.11.2009, Kneipe “Bellinis” in Sonsbeck

Öffentlicher Auftritt, ca. 90 Zuschauer

Nachdem Michael, unser Sänger, schon mehrfach mit seiner anderen Band The Attic Grooves im Bellinis aufgetreten ist, durfte er diesmal mit “Yellow Crush” ran!

Und wie das dann halt so ist, wenn man in seiner Heimatstadt spielt… da ist die Nervosität natürlich etwas größer als sonst. Aber die hat sich nach den ersten ein, zwei Songs gelegt, und es ging locker-flockig durch den Abend. Von 22:15 Uhr bis ca. 01.30 Uhr haben wir unser Repertoire in drei Sets und einer Zugabe zum besten gegeben. Dem Wunsch, die Gitarren und den Bass lauter zu drehen, sind wir natürlich gerne nachgekommen! :-)

Es hat zwar bis zur Zugabe gedauert, bis die Zuschauer endlich das Tanzbein geschwungen haben, aber dem Applaus nach hat’s ihnen auch vorher schon gefallen. Uns hat es natürlich auch – wie immer – tierisch Spaß gemacht!

 
Auftritt 2009-11-20 Sonsbeck Bellinis

#0002

04.07.2009, Moers-Vennikel

Sommerfest (4 Geburtstage in einem), ca. 90 Zuschauer

Nach dem Beinahe-Desaster in Uedem lief bei diesem Auftritt alles nach Plan! Pünktlich um 21 Uhr ging’s bei strahlend blauem Himmel los. Das Besondere: Es war ein Doppel-Auftritt zusammen mit Vanish in Point, einer amtlichen “Party-Rockband” aus der Umgebung. Im stündlichen Wechsel hat jede Band drei Sets zum Besten gegeben und die Zuschauer übers Sommerfest geblasen. Dabei hat man sich gegenseitig beim Solieren oder Singen unterstützt. Am Ende haben wir dann eine gemeinsame Blues-Session gespielt – mit allen acht Musikern auf einer Bühne! Das war schon sehr genial und hat echt Spaß gemacht! Und genau deswegen haben wir doch tatsächlich erst um halb vier nachts die Verstärker ausgemacht!

Die Zuschauer haben an dem Abend größtenteils lieber gemütlich am Bierwagen gestanden und zugehört, das Tanzbein wurde eher selten geschwungen. So ist das halt manchmal… Begeistert waren die Leute trotzdem, wie uns nachher mehrfach versichert wurde!

Auftritt 2009-07-04 Moers-Vennikel

#0001

26.06.2009, Uedem

Geburtagsfeier, ca. 150 Zuschauer

Da wäre unser erster Auftritt nach einigen Jahren Spielpause und in der neuen Besetzung doch beinahe ins Wasser gefallen... Geplant war eigentlich, dass wir gegen 22 Uhr anfangen zu spielen. Aber ein ziemlich heftiger Gewitterregen hat doch tatsächlich die Jurte, in der wir unsere Klamotten aufgebaut hatten, halb zum Einsturz gebracht - mit dem Ergebnis, dass Michaels Effektgeräte und zwei Monitorboxen "geflutet" wurden! Also war erstmal großes Beiseite-Räumen und Trockenlegen angesagt. Als das Zelt dann endlich repariert war, konnten wir gegen 23.30 Uhr anfangen zu spielen - natürlich bei sternenklarem Himmel...

Nach zwei Stunden Regen verlangten die Zuschauer nach trockener Rockmusik - und haben sie bekommen! Es wurde ordentlich getanzt und mitgesungen! Von den zwei Pausen, die wir eigentlich geplant hatten, haben wir die erste einfach mal weggelassen - denn so schnell hätten uns die Leute nicht wieder von der Bühne gelassen!

Letztendlich haben wir bis halb drei gespielt. Offensichtlich ist der Auftritt gut angekommen... O-Ton der Gastgeber: "Ihr habt uns die Party gerettet!" Na, das hört man doch gerne!

Auftritt 2009-06-26 Uedem